Die Familie Schernthaner betreibt seit vielen Jahren eine biologische Landwirtschaft mit Mutterkuh-Haltung. Eine artgerechte Tierhaltung mit gesunden und „glücklichen“ Tieren ist uns allen ein besonderes Anliegen.

Zusätzlich bauen wir auch Getreide an, zum Beispiel Dinkel (Urweizen), Roggen und Weizen.

Die vielen Obstbäume rund um den Bauernhof und die Felder liefern viel gesunde Energie. Einiges davon wird auch als Schnaps verwertet, siehe Schnapsbrennerei.

Auch ein großer Maschinenpark ist notwendig um alle Arbeiten auf dem Bauernhof zu erledigen. Viele fleißige Hände tummeln sich jeden Tag, damit Tier und Mensch bestens versorgt werden.